8 Tipps für einen gelungenen Besuch in Paris

Der Besuch eines Paris-Saint-Germain-Spiels erfreut sich bei unseren Kunden großer Beliebtheit. Für die optimale Vorbereitung auf eine Fußballreise nach Paris, haben wir in diesem Blog 8 nützliche Tipps für Sie zusammengestellt – für einen unvergesslichen Aufenthalt in der Stadt der Liebe!

Fußballreisen nach Frankreich

Reisen Sie mit dem Zug nach Paris

Reisen Sie mit dem Thalys nach Paris. Das ist besser für die Umwelt als Fliegen und in den meisten Fällen sogar billiger als eine Reise mit dem Auto. Vergessen Sie nicht, Ihre Metro-Fahrkarte bereits an der Thalys-Bar zu kaufen, das erspart Ihnen die Wartezeit am Bahnhof Paris-Gare du Nord.

Mit dem Flugzeug nach Paris

Mit dem Flugzeug erreichen Sie die Hauptstadt Frankreichs in relativ kurzer Zeit. 
Paris verfügt über drei Flughäfen: Flughafen Paris-Orly, Flughafen Paris-Le Bourget und natürlich den Flughafen Paris-Charles de Gaulle.

Mit dem Auto nach Paris

Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, mit dem Auto anzureisen. Das rechnet sich – sowohl der Umwelt zuliebe als auch finanziell – am besten, wenn Sie zu mehreren Personen mit einem Auto fahren.

Parkanlagen in Paris

Stellen Sie sicher, dass Ihr Besuch in Paris nicht nur auf ein Paris-Saint-Germain-Spiel beschränkt ist. Paris hat noch so viel mehr zu bieten. Planen Sie auf jeden Fall mindestens einen zusätzlichen Tag, um die Stadt der Liebe zu erkunden. Es gibt so viele Sehenswürdigkeiten. Auch ein Spaziergang durch einen der vielen Parks in der Metropole ist zu empfehlen. In allen Parks von Paris erhalten Sie zudem kostenloses Wi-Fi (Paris-Wifi).

Shoppen in Paris

Die meisten Geschäfte haben bis 20:00 Uhr geöffnet. So haben Sie den ganzen Tag Zeit, die vielen Shops zu erkunden, die die Metropole zu bieten hat. Unser Tipp: Bäcker und andere Spezialitätenläden haben oft sogar sonntags geöffnet. So können Sie frisch gebackenes Baguette kaufen und genussvoll in den Tag starten.

Die Stadtfahrräder von Paris

Ab 1,70 Euro pro Tag können Sie in Paris ein Stadtfahrrad mieten. Das „Vélib“ (s.u.) ist eine einfache Möglichkeit, so viel wie möglich von der Stadt zu erkunden. Die Kaution von 150 Euro erhalten Sie natürlich zurück, wenn Sie das Fahrrad in ordnungsgemäßen Zustand zurückgeben.

Besuch im Parc des Princes

Wenn Sie Ihr Fußball-Wochenende in Paris wirklich perfekt machen wollen, möchten Sie auch einen Blick hinter die Kulissen von PSG werfen. Eine Stadionführung in Paris Saint-Germain führt Sie an der Umkleidekabine der PSG vorbei und Sie betreten das Spielfeld durch den Spielertunnel! Die Stadionführungen finden in der Regel mittwochs, freitags und samstags statt. Bitte beachten Sie … an Tagen vor oder am Tag eines Spiels gibt es keine Stadionführungen.

Museen in Paris besuchen

Paris ist für seine vielen und berühmten Museen bekannt. Einige von den städtischen Museen können sogar kostenlos besucht werden. Die berühmten Museen wie der Louvre sind für Besucher bis 25 Jahre und am ersten Sonntag des Monats kostenlos. Denken Sie jedoch an den enormen Andrang an diesen Tagen.

Wir von FussballreisenXL hoffen, dass Sie nach der Lektüre dieses Blogs gut vorbereitet sind. Wir wünschen Ihnen eine tolle Reise und ein spannendes Fußballspiel!

PSG-Tickets und PSG-Fußballreisen

Sehen Sie sich hier unsere Angebote an PSG-Tickets und PSG-Fußballreisen an.

Fußballreisen PSG

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.